UA-Funkübung am 13. März 2018 in Breitstetten

Am 13. März 2018 fand im Bereich einer Landwirtschaftlichen Lagerhalle in Breitstetten eine Unterabschnitts-Funkübung statt.

Übungsannahme war eine Explosion mit Brandausbreitung in einer Lagerhalle. 2 vermisste Personen, Austritt von gefährlichen Stoffen, Gasflasche im Gefahrenbereich.

Ziel dieser Übung war der Umgang mit Funkgeräten im ATS-Einsatz, der Aufbau einer Einsatzleitung, Einsatzbefehl nach neuem Befehlsschema, teilen des Einsatzes in Einsatzabschnitte mit Einteilung von Funkgruppen, Aufbau des ATS-Sammelplatz und festlegen der ATS  Füllstelle, die Ablaufposten kommunizieren per Funk mit den ATS-Trupps. Führen von Funktagebuch, zeichnen einer Lageskizze und absetzen der Einsatz-sofortmeldung. 

IMG 4093 Kopie 

Die Feuerwehren von Breitstetten, Fuchsenbigl, Haringsee, Leopoldsdorf und Straudorf nahmen mit 9 Fahrzeugen und 45 Mitgliedern an der Übung teil.

IMG 4099 Kopie   

IMG 4102 Kopie  

Übungsbeobachter: OBI Richard Votzi, HBI Harald Hrabal, ASB Niklas Baumbruck

IMG 4116 Kopie

 

 

Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb am 20. Mai 2017 startet in:

Abschnittsfeuerwehrtag am 21. Mai 2017