Erste Übung unter Corona Sicherheitsbestimmungen

Nach dem Coronabedingten Notbetrieb der auch die  Feuerwehren betroffen hat sind seit dem 4. Mai 2020 wieder Übungen in Kleingruppen bis 5 Personen erlaubt. Am 5. Mai wurden deshalb die ersten Kleingruppenübungen in der FF Breitstetten abgehalten. Je eine Kleingruppe übte am Tanklöschfahrzeug, eine Gruppe übte im Bereich Wasserdienst mit Feuerwehrzillen in Mannsdorf und eine übte mit dem Mannschaftstransportfahrzeug und der Tragkraftspritze einen Löschangriff. Nach einer kurzen Nachbesprechung mit ausreichenden Sicherheitsabständen in den Gruppen wurden die Einsatzgeräte enstsprechend der Dienstanweisung desinfiziert und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Last120200505 194138 Kopie WEB 

Last220200505 194357 Kopie WEB 

WD1DSC00327 Kopie WEB 

WD2DSC00317 Kopie WEB 

WD1DSC00327 2 Kopie 

 

 

 

Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb am 20. Mai 2017 startet in:

Abschnittsfeuerwehrtag am 21. Mai 2017