Brandeinsatz am 30. Juli 2020 in Orth an der Donau

Brand eines Sportbootes am Wasser

Am Nachmittag des 30. Juli 2020 wurde die FF Breitstetten zu einem Brandeinsatz Alarmstufe 3 nach Orth an der Donau alarmiert. Ein Sportboot mit 2 Personen an Bord war aus unbekannter Ursache in Brand geraten.

IMG 6167 Kopie

Entsprechend des Meldebildes Brandeinsatz (Alarmstufe 3) rückte die FF Breitstetten mit dem Tanklöschfahrzeug TLF 2000 und dem Mannschaftstransportfahrzeug mit Tragkraftspritzenanhänger und 8 Mann zum Einsatzort beim Uferhaus an der Donau aus. Gemeinsam mit der FF Breitstetten wurden mehrere Feuerwehren an beiden Seiten der Donau alarmiert.  Die beiden Personen konnten sich glücklicherweise ans Ufer retten. Sie wurden von den Einsatzkräften versorgt.

Mehr unter:

https://www.afkdo-grossenzersdorf.at

 

Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb am 20. Mai 2017 startet in:

Abschnittsfeuerwehrtag am 21. Mai 2017